0
Rubriken Liste

Aktiv

Aktiv

Stargazing: Der Himmel über den Kanaren.

Die besten Observatorien unseres Planeten stehen auf den Bergen von Hawaii, Teneriffa und Chile. Der Himmel über den Kanaren und vor allem die geografische Lage, machen die kanarische Insel Teneriffa zur Top 2 Destination für Astronomen. In Bezug auf Sonnenbeobachtungen ist Teneriffa sogar No. 1, dank dem leistungsfähigsten Sonnenteleskopes weltweit namens GREGOR.
Aktiv Reise

Ritt über den Atlantik – von Cádiz auf die Kanarischen Inseln.

Ritt über den Atlantik – mit der Autofähre von Cádiz auf die kanarischen Inseln. Ein kleines Abenteuer für seefeste Menschen, ein großes, einprägsames Erlebnis jedenfalls. Wie es sich anfühlt, auf einer Nussschale, romantisch bei Sonnenuntergang vor der historischen Skyline von Cádiz idyllische in See zu stechen, um am nächsten Morgen im wilden und rauen Atlantik aufzuwachen, lesen Sie hier.
Aktiv

Isla de Lobos – Wandern auf Fuerteventura.

Wandern auf der Isla Lobos, auf der kleinen Insel vor Fuerteventura, die nur mit dem Boot zu erreichen ist. Kristallklares, türkisfarbenes Wasser lädt zum Baden und Erkunden der Unterwasserwelt ein. Die Bizarre Landschaft und der Leuchtturm an der Ost-Spitze motivieren zum Wandern. Und die Bucht La Concha, mit dem riesigen Strand und warmen Wasser zum Sonnen und Faulenzen. Los Lobos ist besonders.
Aktiv Land + Menschen

René Egli – das größte Windsurf- und Kite-Center der Welt.

In den 80igern machte sich der Schweizer René Egli mit einem roten VW Golf, der bis oben mit Surfboards bepackt war, auf den Weg nach Fuerteventura, um es als Surfdestination zu entdecken. Mittlerweile wurde daraus das größte und modernste Wind- und Kite-Surfcenter der Welt. Fantastische Windverhältnisse an den herrlichen, weißen Stränden Fuerteventuras, ziehen Menschen als aller Welt an und auch die Surf WM macht einmal jährlich dort halt. Alles ein Verdienst des Pioniers René Egli. Das ist seine Erfolgsgeschichte.